Wohnung frühlingsfit machen, frühlingshaft dekorieren. Teppiche für den Frühling.

RSS
Wohnung frühlingsfit machen, frühlingshaft dekorieren. Teppiche für den Frühling.
Der Frühling kommt. Mit jedem Kubikzentimeter Schnee, der schmilzt und mit jedem wärmeren Grad Celsius nähert er sich, der Frühling.
Lang und ungeduldig wird er meistens ersehnt, der Frühling.
Lang kann der Winter sein, kann grau und trüb sein, kann zutiefst farblos sein.
Umso mehr freuen wir uns auf den Frühling, auf seine knalligen, satten Farben, auf den Geruch von frischen Blumen und Gräsern in der Luft, auf die wärmenden Sonnenstrahlen.
Dieses frühlingshafte Gefühl von draußen, von der Natur, gilt es nun in die Innenräume zu bekommen. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie Ihre Wohnung frühlingshaft gestalten, wie Sie Ihre Wohnung frühlingshaft dekorieren.
Um die eigenen vier Wände frühlingstauglich zu dekorieren, gibt es fundamentale Tipps, die Sie bei der Frühlings Dekoration beachten sollten:
Blumen
Holen Sie am besten frische Blumen aus dem Wald, von Wiesen, aus dem Garten. Egal ob wilde Wald- und Wiesenblumen wie z.B. Gänseblümchen und Klee oder Dekorblumen wie z.B. Narzissen, Tulpen oder Rosen. Blumen sind nicht nur schön anzusehen, sondern gestalten Ihre Wohnung auch auf olfaktorischer Ebene.
Frühlingsfarben: Gelb, Orange, Grün
Die Frühlingsfarben schlechthin sind – von der Natur inspiriert – Gelb, Orange und ein sattes Grün. Setzen Sie in Ihrer Wohnung mit diesen Farben knallige Akzente. Tischdecken, Kerzen, Vasen, Teppiche und Fußmatten in Gelb, Orange und Grün bringen Leben und Vitalität in Ihre Wohnung und vertreiben so den kalten und faden Winter aus Ihrer Wohnung.
Eine Fußmatte mit Blumenprint, zum Beispiel von Deco-Mat, lässt den Frühling unter Garantie in bei Ihnen einziehen.

vorhergehender Post nächster Post

  • Fabienne Hergert
Kommentare 0
Hinterlassen Sie ein Kommentar
Ihr Name:*
Email Adresse*
Nachricht: *

translation missing: de.blogs.comments.moderated

* Erforderliche Felder