Kostenloser Versand ab 19,50€ nach Deutschland + Österreich / Versandfertig innerhalb von 24 Stunden / Kauf auf Rechnung

Der Homo Sapiens Teppichensis

Der Homo Sapiens Teppichensis 0

hochwertige Teppiche, waschbare Fußmatten, schöne Teppichläufer

Früher war alles einfacher.
Vor vielen, vielen Jahr(million)en zumindest. Der Homo Sapiens bzw. sein Nachfolger der Homo Sapiens Sapiens oder auch der Homo Neanderthalensis haben sich beispielsweise nicht komplizierte Fragen stellen müssen, wie:
  • Wie richte ich meine Wohnung ein?
  • Wie dekoriere ich meine Wohnung?
  • Welche Teppichfarbe passt in meine Wohnung?
  • Wie gestalte ich meine Wohnung nach Feng Shui?
Früher war alles einfacher. Wirklich. Beim Dekorieren und Einrichten des Hauses (oder nennen wir es mal „Behausung“) gab es nicht viel Auswahl:
Dunkle Höhle trifft auf Lagerfeuer.
Keine Deko-Artikel, kein Schnickschnack.
Vielleicht ein paar Höhlenmalereien, wie die in Altamira oder Lascaux.
Früher war alles einfacher. Jaja, das muss man schon zugeben, aber das Leben war auch rauer.
Heute leben wir praktisch im Deko-Himmel. Überall und allerorts gibt es diverse Deko-Artikel zu kaufen, welche in der Regel nicht nur gut, hübsch, süß oder lieb ausschauen, sondern auch funktional einiges zu bieten haben. Topseller Nr. 1: der Teppich (unter dem Homo Sapiens Sapiens auch „Fußmatte“ genannt).
Der Teppich als bahnbrechende menschliche Erfindung (neben Feuer und Rad) bieten viele verschiedene Vorteile im Alltag:
  • als Schmutzfangmatte saugt der Teppich bzw. die Fußmatten Schmutz und Dreck auf
  • als Badematte im Badezimmer sorgt der Teppich für warme Füße in der Früh
  • Teppiche sind in der Regel (vgl. LifeStyle-Mat) rutschfest und verhindern so ein gefährliches Ausrutschen auf glatten Fußböden
  • Teppiche und Fußmatten von WohnDirect sind in der Waschmaschine waschbar bei 40° C. Somit wird eine optimale Hygiene garantiert. Auch für Allergiker und Asthmatiker.
Somit stellt sich für den modernen Menschen nur eine Frage (nein, es ist nicht „Sein, oder nicht sein“):
Was würde der Homo Sapiens Teppichensis heute denn ohne Teppiche, Matten, Fußabtreter und Co. machen?
Warum ist der rote Teppich rot?

Warum ist der rote Teppich rot? 0

roter Teppich

 

Der rote Teppich: Er ist zum Symbol für Glanz, Glamour und Blitzlichtgewitter geworden. Nicht nur in Hollywood, sondern auf der ganzen Welt präsentieren sich Stars und Sternchen auf dem roten Teppich in teuren und eleganten Roben. Aber warum ist dieser Teppich ausgerechnet rot und nicht gold, apfelgrün oder lilablassblau?

 

Warum ist der rote Teppich eigentlich rot?

Hier muss ein bisschen weiter ausgeholt werden. Denn bereits in der Antike galt die Farbe Rot bzw. Purpur als Inbegriff für Wohlstand und war nur Adeligen bzw. Königen vorbehalten. Rot wird auch als „Farbe der Könige bezeichnet. Weiters durften im alten Rom nur Imperatoren und Senatoren rote Kleidung tragen.

Die Farbe Rot bzw. Purpur wurde aus dem Drüsensekret der Purpurschnecke gewonnen und um ein Gramm reine Purpurfarbe herzustellen, benötigte man bis zu 10.000 Purpurschnecken. Dieser aufwändige Prozess verdeutlicht, warum die Farbe Rot so teuer und wertvoll und nur wenigen vorbehalten war. Die Farbe Rot wurde dadurch zum Luxusgut und sonnt sich bis heute in diesem Status.

Der rote Teppich von heute hat seinen Ursprung in der Kriegsführung: wenn ein Land einen Krieg verlor, breitete dieses einen roten Teppich vor dem gegnerischen Sieger als Zeichen seiner Unterwürfigkeit aus. Diese Tradition verlagerte sich mit der Zeit auf andere gesellschaftliche Ereignisse: so wurde wenig später darauf beim Empfang hoher Gäste ein teurer roter Teppich als Zeichen des Willkommenheißens und der Ehrfurcht den Gästen gegenüber ausgebreitet.

Mit den Purpurschnecken haben die heutigen roten Teppiche von Hollywood, Monaco oder St. Tropez nun wirklich nichts mehr gemeinsam, aber doch schreiten zahlreichen Stars und Sternchen nahezu im „Schneckentempo“ um die Aufmerksamkeit der Fotografen ringend darüber.

Sind sie auch an der Geschichte des Teppichs interessiert?

Die Farbe Rot: Wirkung und Herkunft

Die Farbe Rot: Wirkung und Herkunft 0

roter Teppich - Farbwirkung

 

Jede Farbe hat ihre ganz spezielle Wirkung. So auch die Farbe Rot. Rottöne sind in der Herbst- und in Folge auch in der Weihnachtszeit beliebte Farben für die Inneneinrichtung. Rot eignet sich perfekt dazu, um aussagekräftige Akzente in Ihrer Wohnung zu setzen.

Wie wirkt die Farbe Rot?

Die Farbe Rot wirkt in erster Linie aktivierend und belebend. Wenn Sie im Winter also so richtig träge sind, dann verleihen Ihnen rote Teppiche, rote Pölster oder rote Dekorelemente wieder Energie.

Zudem wirkt Rot appetitanregend, indem es den Stoffwechsel stimuliert. Rot wird aus diesem Grunde oft in privaten Küchen, aber auch bewusst in öffentlichen Bars und Restaurants eingesetzt.

Ein wichtiger Vorteil der roten Farbe ist in den kalten Wintermonaten, dass Rot wärmend wirkt. So können Sie Ihr Heim beispielsweise mit einem roten Teppich ganz einfach optisch erwärmen.

Zusätzlich verbinden wir mit der Farbe Rot Liebe, Wärme, Leidenschaft, Aggression, Gefahr, Kraft und Mut.

Darüber hinaus ist Rot die Farbe der Schönheit: im Mittelalter schmückten sich Prinzen und Könige mit roten Gewändern, in Hollywood gehen die Stars über den Roten Teppich und zu Weihnachten wird nicht nur der Baum, sondern die gesamte Wohnung mit der Farbe geschmückt. Nicht umsonst bedeutet im Russischen das Wort für „Rot“ (краcный; sprich: krasnij) mit einem Steigerungsaffix (пре-; sprich: pre) auch wunderschön (прекраcный; sprich: prekrasnij). Die ursprüngliche Bedeutung des Roten Platz in Moskau ist somit eigentlich „der schöne Platz“ (Красная Площадь; sprich: krasnaja ploschad).

Kein Wunder also, dass die Farbe rot und infolgedessen auch rote Teppiche einen ganz besonderen Charme mit sich bringen.

Bleiben wir doch gleich beim Thema: Warum ist der rote Teppich rot?

Teppichreinigung - was ist tunlichst zu vermeiden?

Teppichreinigung - was ist tunlichst zu vermeiden? 0

Teppich, Läufer, Fußmatte, Matte, Abstreifer, Badematte, brauner Teppich, Teppich braun, beiger Teppich, Teppich beige, Fußmatte braun, braune Fußmatte, beige Fußmatte, Fußmatte beige, Teppichreinigung, Teppichpflege, Pflege Teppich, Teppich Reinigung,

Obwohl die Hightech-Mikrofaser der LifeStyle-Mat um ein Vielfaches robuster ist, als Woll- und andere Naturmaterialien, sollten Sie dennoch weitgehend auf lösemittelhaltige Reiniger wie beispielsweise Aceton oder Benzin verzichten. Aceton, Hauptbestandteil von Nagellackentferner, löst zwar den Fleck, bleicht aber auch die Farben enorm.

 

 

Verzichten Sie auch auf GeschTeppich LifeStyle-Mat Vorteile, Teppich waschbar, Fußmatte waschbar, Matte waschbar, waschbarer Teppich, waschbare Fußmatte, waschbare Matte, Teppich PVC-frei, Fußmatte PVC-frei, Matte PVC-frei, Teppich UV-beständig, Fußmatte UV-beständig, Matte UV-beständigirrspülmittel, denn dieses erfordert eine große "Reiberei", um das enorm schäumende Mittel wieder vollkommen aus dem Teppich zu bekommen. Durch starkes Reiben verfilzt aber der Flor und der Teppich verliert an Qualität und Ästhetik.

Die LifeStyle-Mat ist waschmaschinentauglich. Benützen Sie jedoch beim Waschvorgang in der Waschmaschine bitte keinen Weichspüler, da dieser relativ aggressiv ist und den Gummirücken angreifen könnte.

Allgemeine Reinigungs- und Pflegetipps von Teppichen und Fußmatten.

 

 

Noch ein paar gute Tipps gefällig? Wie entfernen Sie am besten Kaugummi oder Lippenstift aus Ihrem Teppich - einfach und genial.